Frau P. Franz, Raum 705
Frau K. Görgens, Raum 505
Frau C. Eberhardt, Raum 607
Herr A. Krebs, Raum 607
 

Sprechzeiten: Montag - Freitag, 07.50 bis ca 15.30 Uhr

Schulsozialarbeit am Berufskolleg Niederberg

Einsatzfeld 1: Betreuung, Beratung und Begleitung von Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf

·         Berufsorientierung

·         Information und Ausbildungsberatung im Vorfeld

·         Lebensplanung (z.B. konkrete Planung der weitere Ausbildung)

·         Einzelfallberatung (akute Krisenhilfe)

·         Bewerbungshilfe

·         Klasseninterne Projekte

·         Elternarbeit

·         „Tag der offenen Tür“

·         Fürsorgeübernahme

 

Einsatzfeld 2: Beratung in besonderen Lebenslagen für alle SchülerInnen am Berufskolleg (inkl. Auszubildende)

·         Akute Krisenhilfe (Kooperation mit anderen Beratungseinrichtungen)

·         Berufs- und Lebensplanung mit orientierender Funktion

·         Klärung von Sachfragen

·         Schulinterne Problemlagen

·         Individuelle Lernförderung

·         Beratung BTP (Bildung- und Teilhabe)

 

Einsatzfeld 3: Schnittstellenarbeit

Schulsozialarbeit am Berufskolleg in der Schnittstelle zu …

·         Abgebender Schule

·         Beratungseinrichtungen

·         Weiterführenden Schulen

·         Anderen Berufskollegs

·         Bildungsträgern

·         Jugendhilfe

·         Betriebe

·         Arbeitsvermittlung

·         Berufsberatung

·         Kammern

 

Aus diesem Beziehungsgeflecht ergibt sich:

Einzelfallbezogene Schnittstellenarbeit und

Netzwerkpflege

 

Einsatzfeld 4: Gruppenangebote für unterschiedliche Zielgruppen

Suchtprävention

No-Blame-Approach

Gesundheitsorientierung für SchülerInnen der Klassen

 

Mit besonderem Förderbedarf

Bewerbungstraining

Sozialkompetenztraining

 

Einsatzfeld 5: Bildungsgang übergreifende Angebote

Bewerbungshilfe (1xwöchentlich)