"Schulhund Lana beruhigt die Lage in der Klasse"

Am Berufskolleg Niederberg gibt’s jetzt einen Schulhund. Der geht ganz gezielt mit in die Klassen, die „etwas spannender zu unterrichten sind“.

Eine bohrende Frage ist im Berufskolleg Niederberg jetzt immer häufiger zu hören. „Wann kommt der denn mal zu uns?“ Mit der ist allerdings kein superbeliebter Lehrer gemeint, und eigentlich ist der ja auch eine die: Nämlich Lana, eine Harzer Rotfuchs-Hündin, die seit Februar als Schulhund im Einsatz ist. Und offenbar schon allein durch ihre bloße Präsenz und Ausstrahlung kleine Wunder bewirkt. Sie ist einfach nur da und wirkt – beruhigend und entspannend.

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: WAZ vom 11.07.2018 "Schulhund Lana beruhigt die Lage in der Klasse".

Foto: Andre Hirtz (WAZ)